FÜHRUNGSKRÄFTE BAYERISCHER VERWALTUNGEN

Delegiertenversammlung des VHBB

Die diesjährige Delegiertenversammlung findet am Freitag, 20. Oktober 2017 in Nürnberg statt. Bei dieser nicht öffentlichen Veranstaltung werden Herrn Staatssekretär Albert Füracker, die Abgeordnete Ingrid Heckner und der Vorsitzende des Bayerischen Beamtenbundes Rolf Habermann zu Gast sein. Nach dessen Grußworten wird u.a. der 1. Vorsitzende nachgewählt. Die Einladung und die Tagesordnung können Sie durch Anklicken ersehen.

 zur Tagesordnung,   zur Einladung, 

Leistungsverbesserungen zur Privat-Haftpflichtversicherung

Die Leistungsmerkmale der im Rahmen der Mitgliedschaft enthaltenen Privathaftpflichtversicherung werden ständig überprüft und an die Erfordernisse unserer Gesellschaft angepasst. Die letzten Verbesserungen gelten seit Juli 2015 und erweitern den Versicherungsschutz.

 Die Leistungsverbesserungen im Überblick. 

Ergebnisse der Mitgliederversammlung

Bei der am 7. Oktober 2015 stattgefundenen Mitgliederversammlung wurden der Vorsitzende Mathias Pfeil und der Vorstand in seinen Ämtern bestätigt. Die gut besuchte Versammlung im Sophiensaal des Landesamtes für Finanzen beschloss auch die vorgelegte neue Satzung des VHBB.

 Zu den Wahlergebnissen 

Leistungsverbesserungen zur Privat-Haftpflichtversicherung

Die Leistungsmerkmale der im Rahmen der Mitgliedschaft enthaltenen Privathaftpflichtversicherung werden ständig überprüft und an die Erfordernisse unserer Gesellschaft angepasst. Die letzten Verbesserungen gelten seit Juli 2015 und erweitern den Versicherungsschutz.

 Die Leistungsverbesserungen im Überblick. 

Ergebnisse der Mitgliederversammlung

Bei der am 7. Oktober 2015 stattgefundenen Mitgliederversammlung wurden der Vorsitzende Mathias Pfeil und der Vorstand in seinen Ämtern bestätigt. Die gut besuchte Versammlung im Sophiensaal des Landesamtes für Finanzen beschloss auch die vorgelegte neue Satzung des VHBB.

 Zu den Wahlergebnissen 

Mitgliederversammlung des VHBB

Die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen findet am Mittwoch, 7 Oktober 2015 statt. Bei dieser Veranstaltung wird der Vorstand und die Fachbereichsräte durch die Mitglieder neu gewählt. Außerdem wird die neue Satzung des VHBB den Mitgliedern zum Beschluss vorgestellt. Die Einladung, die Tagesordnung und die neue Satzung können Sie durch Anklicken ersehen.

 zur Satzung.   zur Tagesordnung,   Zur Einladung, 

bvhd – Infrastruktur muss streikfest werden!

Der Bundesverband bvhd hat in seiner letzten Sitzung die GDL - Streiks thematisiert und eine Resolution mit der Forderung zur Verbeamtung von Lokführern verabschiedet, der man sich nur von Herzen anschließen kann. Vor den Privatisierungswellen der letzten Jahre war unser Berufsstand sicherer Garant für die Grundversorgung in den wichtigsten Lebensbereichen; heute wird darüber diskutiert das Streikrecht in diesen Bereichen der Daseinsfürsorge einzuschränken. Schade dass der Wert des Berufsbeamtentums immer noch nicht richtig erkannt wird!

 zur bvhd-Pressemitteilung 

Brief des VHBB - Vorsitzenden an dbb wegen der GDL

Der Vorsitzende des VHBB hat sich in seinem Schreiben an den Vorsitzenden des dbb Klaus Dauderstädt sehr kritisch zur Unterstützung der GDL und geäußert. Einen Streik zu unterstützen, der jede Verhältnismäßigkeit vermissen lässt und dessen Ziele fragwürdig erscheinen, stellt seines Erachtens keine vernünftige berufsständische Interessensvertretung mehr dar.

 zum Brief 

EuGH-Urteil zur altersdiskriminierenden Besoldung steht unmittelbar bevor

Der Europäische Gerichtshof befasst sich aktuell mit einer Vorlagefrage des Verwaltungsgerichts Berlin zur Beamtenbesoldung (Az. C 501/12 u.a.). Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Besoldungsregelungen, die an das Lebensalter des Beamten statt an dessen Dienstzeit anknüpfen, europarechtswidrig sind, weil sie Menschen wegen ihres Alters diskriminieren. Der Ausgang des Verfahrens ist bisher noch ungewiss, die Auswirkungen sind derzeit nicht absehbar. Die Entscheidung des EuGH ist nun für den 19. Juni 2014 angekündigt.

 BBB-info zum Thema 

Änderungen im Versorgungsrecht

Verbesserung der Anerkennung der Kindererziehungszeiten für vor dem 1. Januar 1992 geborene Kinder

 BBB-info zum Thema