FÜHRUNGSKRÄFTE BAYERISCHER VERWALTUNGEN


Der VHBB ist doppelt gegliedert, fachlich in die fünf Bereiche Recht, Technik, Forst, Kunst und Kultur sowie Lebensmittelchemie und regional in Bezirksverbände entsprechend den sieben Regierungsbezirken. Jedes Mitglied wird nach seinem Dienstort einem Bezirksverband zugeordnet und entsprechend seiner Tätigkeit in einen Fachbereich eingeteilt.

Fachbereich RechtFachbereich Recht

Der Fachbereich Recht ist der mitgliederstärkte Fachbereich unseres Verbandes. Die wichtigsten Ziele sind eine sachgerechte Interessenabwägung, das Ausschöpfen von Ermessensspielräumen, die Wahrung rechtsstaatlicher Verfahren, der Ausgleich von Zielkonflikten und Initiativen für die Verbesserungen im Gesetzesvollzug.

Die Vorsitzende des Fachbereichs Recht ist Frau Abteilungsdirektorin Stefanie Weber, Regierung von Oberbayern.


Fachbereich TechnikFachbereich Technik

Der Fachbereich Technik ist ebenfalls sehr mitgliederstark. Die Ziele sind das zukunftsweisende, öffentliches Bauen, eine Baukultur und lebenswerte Wohnqualität, eine ausgewogene Infrastruktur, die umweltgerechte Mobilität auf unseren Straßen, die Dokumentation und Sicherung des Grundeigentums, die Entwicklung des ländlichen Raumes, gesundes Wasser und eine nachhaltige Wasserwirtschaft.

Der Vorsitzende des Fachbereichs ist Herr Baudirektor Frieder Vogelsgesang, Staatliches Bauamt Krumbach.


Fachbereich ForstFachbereich Forst

Der Fachbereich Forst besteht aus den Mitgliedern, die als Führungskräfte in den forstlichen Verwaltungen tätig sind. Die forstpolitischen Ziele sind die Erhaltung und Schutz der Wälder, die Sicherung der Gemeinwohlfunktion, die Beratung und Förderung der Waldbesitzer, eine nachhaltige, naturnahe Bewirtschaftung der Staatswälder, die Information der Öffentlichkeit und die Waldpädagogik.

Der Fachbereich Forst wird im Vorstand durch Herrn Forstdirektor Dr. Peter Pröbstle vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth in Erlangen vertreten.

Gemeinsam mit dem BDF hat der Fachbereich Forst des VHBB ein Positionspapier zur nachhaltigen Forstpolitik erarbeitet. Dieses können Sie sich in der Kurzversion oder der Langversion als pdf-Dokument herunterladen.


Fachbereich LebensmittelchemieFachbereich Lebensmittelchemie

Alle Mitglieder des Fachbereichs Lebensmittelchemie des VHBB sind auch Mitglied im Bundesverband der Lebensmittelchemiker/-innen im öffentlichen Dienst e.V. Die vorrangigen Ziele des Fachbereichs sind der Schutz der Verbraucher vor Gesundheitsgefahren und Täuschung, die neutrale Begutachtung und rechtliche Bewertung, der Schutz vor unlauterem Wettbewerb, präventive Maßnahmen und rasches Handeln bei Bedarf, Anwendung modernster wissenschaftlicher Methoden.

Der Fachbereichsrat Lebensmittelchemie besteht aus den Mitgliedern
Dr. Elisabeth Bumberger, Chemieoberrätin, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Oberschleißheim
Dr. Norbert Christoph, Ltd. Chemiedirektor, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Würzburg
Dr. Martin Feuerbach, Chemieoberrat, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Würzburg
Dr. Doris Kugler, Chemieoberrätin, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Erlangen
Dr. Martin Rapp, Chemiedirektor, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Oberschleißheim
Dr. Guido Schleifer, Chemiedirektor, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Erlangen
Dr. Knut Werkmeister, Chemiedirektor a.D., Erlangen
Dr. Birgit Zimmermann, Chemieoberrätin, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Oberschleißheim


Fachbereich KunstFachbereich Kunst und Kultur

Der Fachbereich Kunst und Kultur ist der jüngste der fünf Fachbereiche und wurde im Jahr 2012 durch die Delegiertenversammlung des VHBB gegründet und widmet sich dem Thema „staatlich organisierter Kunst und Kultur“.

Der neue Fachbereich „Kunst und Kultur“ repräsentiert die Belange der vielen Kolleginnen und Kollegen, die bislang als Beamtinnen und Beamte im öffentlichen Leben als solche kaum wahrgenommen wurden, ohne die aber „Kunst und Kultur“ im Freistaat Bayern nicht funktionieren würde.

Die Vorsitzende des Fachbereichs Kunst und Kultur ist Frau Archivoberrätin Dr. Monika von Walter, Bayerisches Hauptstaatsarchiv.


Verband

Der „Verband der höheren Verwaltungsbeamtinnen und Verwaltungs­beamten in Bayern e.V. (VHBB)“ wurde am 05. Februar 1952 gegründet. Ihm gehören heute rund 2.000 Führungskräfte des  weiterlesen 


Leitbild

Der VHBB ist die größte Vertretung der Beamten des ehemaligen höheren Dienstes in Bayern. Er steht für Rechtsstaatlichkeit, Moder­nität und Flexibilität des öffentlichen Dienstes in Bayern.  weiterlesen 


Vorstand

Der 1. Vorsitzende und alle weiteren Mitglieder des Vorstandes werden ebenso wie die fünf Fach­bereichsvorsitzenden in einem Zyklus von vier Jahren auf der Mitglieder­ver­sammlung gewählt.  weiterlesen 


Bezirksverbände

Der VHBB ist doppelt gegliedert, regional in Bezirksverbände ent­spre­chend den sieben Regierungsbezirken und fachlich in die fünf Be­reiche: Recht, Technik, Forst, Kunst und ...  weiterlesen